Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

 

Altmark-Ensemble Stendal e.V.

Sie sind hier:   Startseite > Aktivitäten

Aktivitäten

65 Jahre besteht das Altmark-Ensemble Stendal jetzt!

Mit einem Jubiläumskonzert und einem anschließendem Sektempfang wurde das gefeiert.

 



In der Vorweihnachtszeit sangen wir auf den Stationen des Johannither Krankenhauses und gaben ein Konzert in der Kirche zu Hohenberg-Krusemark.

Weihnachtskonzerte im Musikforum Katharinenkirche mit "Biese Brass" aus Osterburg, Frauenchor "Miss KLANG" und dem Duo "StilBruch". Am Klavier spielten Ulrike Wiech und Haesung Bahr.

 


Auftritt bei der Abschlussveranstaltung des Freiwilligentages der Freiwilligenagentur Altmark in Stendal

Da unser Verein ein gutes Verhältnis zur Freiwilligenagentur pflegt, ist es selbstverständlich sich gegenseitig zu unterstützen. In diesem Fall mit der kulturellen Umrahmung des Tages.


Unser Vereinsraum wird verschönert

Vieler Hände Arbeit war notwendig um unseren Vereinsraum neu zu gestalten, es finden sich immer Mitglieder und ihre Angehörigen die mit anpacken.


 

Auftritt im Dom zu Havelberg

Musik verbindet. Unter diesem Motto stand auch in diesem Jahr eine Veranstaltung der Havelberger Liedertafel e.V.. Sie hatten sich den gemischten Chor Rathenow e.V. und unseren Chor eingeladen. Beim Konzert im Dom standen eine breite Palette geistlicher und weltlicher Lieder auf dem Programm. Einer der Höhepunkte war das von allen Chören gemeinsam dargebotene Lied „Dona nobis pacem“.


 

Gemeinschaftskonzert mit dem Kammerchor Singkreis Magdeburg

 Wieder einmal hatte sich das Ensemble einen Gastchor eingeladen, den  Kammerchor Singkreis Magdeburg. Unter der Leitung von Stefan Gericke präsentierte der Chor ein weit gefächertes Repertoire an geistlichen und weltlichen Liedern. Aber auch moderne Stücke gehörten zu ihrem Repertoire. Sätze bekannter Komponisten wie Brahms, Schubert, Golle und Lukowsky waren zu hören.

 Wir wollten mit diesem Konzert den Zuhörern  eine Atempause in der schnelllebigen Welt gönnen. Mit mehr oder weniger bekannten Texten und Melodien nahmen wir sie mit auf eine Reise der Gefühle und Entspannung und haben durchaus zum Nachdenken angeregt.



 Auch das ist Vereinsleben: Radtour nach Eichstedt/Beelitz

                                           Spielenachmittag

                                           Weihnachtsfeier


 

Vereinsfahrt 2016 zum Landeschorfest in Naumburg


 

Konzert 2016 mit Folk-Blues Künstler Biber Herrmann

 



« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login